Schießsport

Kategorie: Uncategorised
Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Super User Zugriffe: 798

 

Die Mitglieder der Schießgruppe haben im Jahre 1989, in Eigenleistung, in der alten ev. ref. Schule, ein Luftgewehr-Schießstand eingerichtet. 1991 wurde ein KK-Gewehr gekauft, um den Schießgruppen auch in dieser Disziplin, mit regelmäßigen Übungsstunden, die erfolgreiche Teilnahme an KK-Wettkämpfen, zu ermöglichen.

 

Die Anzahl und Qualität der Luftgewehre wurde ständig verbessert und aktualisiert. Der bereits erwähnte Luftgewehr-Schießstand wurde im Zuge der Dorferneuerung und der damit verbundenen Errichtung des Sport- und Schützenhauses im Jahre 2001 komplett neu gebaut und nach den neuesten Sicherheitsvorschriften eingerichtet.

 

Der Schützenverein St. Hubertus Neuringe verfügt zurzeit über 5 Luftgewehr- Schießbahnen. 2006 haben wir einen Auswertungsautomaten angeschafft und sind der vierte Twister Verein der damit ausgestattet ist.